Homburger Keratokonus Symposium , American Academy of Optometry und Co.

 

Fortbildung zu Pandemiezeiten - dieses Jahr ist alles anders

Dieses Jahr war und ist alles anders – dies bedeutete auch für unsere kontaktoptischen und optometrischen Weiterbildungen, dass neue Wege gefunden werden mussten.

In diesem Weiterbildungsherbst konnten wir uns (trotz steigender Infektionszahlen) für Sie weiterbilden und nahmen an einer Vielzahl von Online-Seminaren teil, zum Beispiel :

Jahrestagung der amerikanischen „Academy of Optometry“  (Oktober 2020 „Academy at home“ https://www.aaopt.org ) – ein Highlight der internationalen Optometrie

„Homburger Cornea Curriculum (HCC) 2020 light“ – eine tolle Fortbildung der Hornhautspezialisten des Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg am 05.12.2020.

Allgemein waren die Hersteller von optometrischen Geräten und von Contactlinsen sehr innovativ, so dass zusätzlich diverse nationale und internationale Online-Weiterbildungen auf sehr hohen fachlichen Niveau durchgeführt wurden.

Wir alle wissen, dass dies den persönlichen kollegialen Austausch nicht ersetzen kann, aber in der aktuellen Situation konnten die digitalen Möglichkeiten sehr gut ausgeschöpft werden, so dass wir uns „trotz allem“ im Sinne einer optimalen Sehhilfenversorgung weiterentwickeln konnten.