Magazin „die Kontaktlinse“ Juli/August 2015

 

Kontaktlinsenversorgung nach Kollagenvernetzung (CXL) - Dresdner Erfahrungen

Kollagenvernetzung (CXL - Corneal Cross Linking) ist ein an der Universitätsklinik Dresden entwickeltes Verfahren zur Behandlung des Keratokonus und wird seit 1998 angewendet. Im Beitrag werden aktuelle Weiterentwicklungen des noch jungen Verfahrens kurz erläutert und unsere Erfahrungen bei der Kontaktlinsenanpassung nach CXL vorgestellt. Exemplarisch wurden 5 Fallbeispiele präsentiert.