Fachtagung der Interlens Contactlinsen Institute e.V. (Göttingen) März 2013

 

Änderung der optischen Wirkung einer aufgesetzten weichen Kontaktlinse – Erkenntnisse im Rahmen einer Masterarbeit

Die optische Wirkung einer weichen Kontaktlinse ist über den Scheitelbrechwert definiert. Die resultierende Wirkung der am Auge sitzenden Kontaktlinse kann aber von dem definierten Brechwert abweichen. Im Rahmen einer Masterarbeit wurden die verschiedenen Einflußfaktoren (z.Bsp. Durchbiegungseffekt und Dehydratation) diskutiert und in einer retrospektiven Studie Anpassdaten analysiert. Es wurde untersucht, ob die beschriebenen Effekte sich bei verschiedenen Weichlinsenmaterialien unterschiedlich auswirken und wie mit diesen Erkenntnissen in der Anpasspraxis umgegangen werden kann.