Vergrößernde Sehhilfen

Unter Vergrößernde Sehhilfen bezeichnet man optische bzw elektronische Hilfsmittel, welche Objekte (z.Bsp. Schrift) vergrößert abbilden.  Es gibt 2 Anwendungsgebiete: Einerseits für Sehbeinträchtigte zur visuellen Rehabilitation, andererseits für Menschen mit normalem Sehvermögen, welche für berufliche Anwendungen bzw für Hobbys kleinste Details sehen müssen.

Für Sehbeeinträchtigte

Es gibt Sehbeeinträchtigungen, die mit Kontaktlinsen oder herkömmlichen Brillen nicht ausreichend korrigiert werden können. Ist das der Fall, können wir mitunter mittels optischer und / oder elektronischer Hilfsmittel eine Sehverbesserung ermöglichen. 

 

Ziel ist die Verbesserung der Lese- und Schreibfähigkeit und die Erhaltung beziehungsweise Wiedererreichung der Mobilität.

 

Grundlage der Bestimmung einer vergrößernden Sehhilfe ist die Analyse der jeweiligen Sehbehinderung und die hierauf abgestimmte Erprobung der geeigneten vergrößernden Hilfsmittel.

» Was wir tun können

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Augenarzt und Optometrist ist die Grundlage, um eine bestmögliche Versorgung für den Patienten zu erreichen. Der Augenarzt stellt als erstes fest, welche Augenerkrankung vorliegt. Anhand des Befundes können wir gezielt Hilfsmittel erproben. 
In unserem Contactlinsen-Institut testen wir verschiedene Hilfsmittel zur:

  • Verbesserung der Lese- und Schreibfähigkeit 
  • Verbesserung beim Fernsehen 
  • Erhaltung oder Wiedererreichung der Mobilität

Mögliche Hilfsmittel sind:

  • Lupen (Hand-, Leucht- und Standlupen in unterschiedlichen Vergrößerungen) 
  • Brillen mit erhöhtem Nahzusatz (mit- und ohne Konvergenzunterstützung) 
  • Fernrohr(lupen)brillen monokular / binokular mit verschiedenen Vergrößerungen und Nahzusätzen 
  • Bildschirmlesegeräte stationär / mobil 
  • monokulare Handfernrohre in verschiedenen Vergrößerungen 
  • Spezialfilter zur Kontrastverbesserung (sogenannte Kantenfilter) 

Unser Ziel ist es, in den für unsere Kunden wichtigen Lebensbereichen, zum Beispiel beim Lesen, Schreiben, Fernsehen oder der Wiedererreichung von Mobilität, eine Verbesserung zu erzielen. Oft können wir mit relativ einfachen Mitteln helfen, manchmal sind Spezialsehhilfen oder -geräte notwendig.

Bei gesetzlich Versicherten kümmern wir uns um die Kostenbeteiligung der Krankenkasse. Wir helfen auch gern bei der Vermittlung in Selbsthilfegruppen oder anderen Hilfsangeboten.

» Für Beruf und Hobby

Fingerfertigkeit und Fingerspitzengefühl allein können optimales Sehen nicht ersetzen. Und das heißt oft: vergrößert sehen müssen.

 

Bedeutsam ist dies für medizinische Berufe, aber auch für Anwendungen in Technik und Hobby, wo die Erkennung kleinster Details entscheidend für die Qualität des Arbeitsergebnisses ist. Mit speziellen vergrößernden Systemen für Ihren Arbeitsbereich haben Sie die Möglichkeit, winzige Details durch vergrößerte Darstellung viel besser zu sehen. Abgestimmt auf Ihre Sehaufgaben und Ihr Arbeitsumfeld bieten wir Ihnen eine optimale Lösung an.

 

Wir nehmen uns die Zeit für eine persönliche Beratung in unserem Fachgeschäft. Vereinbaren Sie einen Termin, wir beraten Sie gern!